Büroteam: Tim Wenzel

By | 18. Januar 2017


Im Geiste unterstützt uns Tim seit Anbeginn. Tatkräftig hilft er uns seit April – rechtzeitig zum Stimmensammeln für die Einleitung des Volksentscheids. Und schnell wurde er unersetzlich: In der Sammelphase gehörte er zu denen, die jeden Morgen im Berufsverkehr an Kreuzungen standen und gut gelaunt Radelnde um ihre Unterschrift baten. An Wochenenden sammelte er in Parks und auf Veranstaltungen. Und auch in seiner Freizeit hatte er Unterschriftenliste und Stift immer dabei. Als man ihn in einem Bewerbungsgespräch für einen Sommerjob fragte, ob er gern auf Menschen zugehe, holte er zum Beweis die Unterschriftenliste heraus, bat seine Gesprächspartnerin um eine Unterschrift und – er bekam Unterschrift und Job. Woher er dann noch die Zeit nahm, uns sogar im VEF-Büro zu unterstützen, ist uns ein Rätsel. Schließlich engagierte er sich auch bei „Radeln ohne Alter“ und bei der Fahrradselbsthilfewerkstatt hubSchrauber.
Vergangenen Sommer erlebte er auf einer Fahrradtour durch Europa hautnah verschiedene Fahrradinfrastrukturen. Vor allem Wien hatte ihn in puncto Fortschrittlichkeit beim Radverkehr beeindruckt. Kaum daheim, stürzte er sich sofort wieder in die Arbeit beim Volksentscheid Fahrrad und sorgt weiterhin dafür, dass Berlin sich dreht – diesmal im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ).
Im Büro organisiert, delegiert und jongliert Tim Aktionen, Materialien und Ehrenamtliche. Bei jedem Wetter ist er mit dem Rad quer durch Berlin unterwegs, immer eine Tasche Materialien für den Volksentscheid dabei und immer bereit, am nächsten Tag noch spontan im Teddykostüm in Aktion zu treten.
Dank Eurer Spenden können wir für Tim einen Laptop und die Büromiete für seinen Arbeitsplatz finanzieren. Danke, dass Ihr das möglich macht.