Büroteam: Gaia Reiner

By | 26. Juli 2017

gaia_317040-127

Wer steckt eigentlich hinter dem Volksentscheid Fahrrad? Wer sind diese Menschen, die Radfahren in Berlin einfach nur sicher und entspannt machen wollen? Die dafür sorgen, dass die Berliner Politik sich dreht und die sich mit Nachdruck dafür einsetzen, dass unser machbares Radgesetz schleunigst in Kraft gesetzt wird? Diesmal stellen wir Gaia Reiner vor.

Gaia ist seit Mai 2017 Praktikantin beim Volksentscheid. Sie begrüßt neue Engagierte auf ihre herzliche und offene Art und unterstützt sie bei den ersten Schritten durch unsere Abläufe und Aktivitäten.

Die gebürtige Römerin lebt seit frühester Kindheit in Berlin und ist gerne mit ihrem Rennrad unterwegs. Sie setzt sich dafür ein, dass beim Radfahren in Berlin endlich die Freude im Vordergrund steht und nicht länger von der Todesangst im Verkehrschaos überdröhnt wird. Die Schönheit des Fahrradfahrens vermittelte ihr ihr Vater: Der fährt bei wirklich jedem Wetter mit dem Rad und gemeinsam haben sie viele Touren auf zwei Rädern unternommen.

In ihrer Tätigkeit zwischen Schule und Studium erlebt sie, wie Partizipation verkrustete Strukturen aufbricht und ist jedes Mal begeistert, wie einfach man Ideen im Team entwickeln und umsetzen kann. Unermüdlich und stets gelassen ist sie dabei, Aktive für Veranstaltungen oder Aktionen zu motivieren. Sie erinnert die zahlreichen Mitglieder, wichtige Neuigkeiten und Termine für den Newsletter bereitzustellen, ergänzt wichtige Zusatzinformationen und sorgt mit ihrer flotten Schreibe dafür, dass der Newsletter zum Lesevergnügen wird.

Dank Deiner Spende oder Fördermitgliedschaft kann Gaia sich für den Volksentscheid einsetzen und das Büroteam tatkräftig unterstützen. Mit einer Finanzspritze kannst also auch Du Gaia und den Volksentscheid in der ganzen Republik voranbringen.